Bibliothek

Bibliothek und Wartebereich

Die Leihbibliothek


In unserer gemütlichen Leseecke können Sie Bücher zu interessanten Themen, wie zum Beispiel Sexualität, Menstruation, Brustgesundheit, Beckenboden, Wechseljahre uvm. durchschmökern. Außerdem finden Sie bei uns eine große Auswahl an Sachbüchern zum Thema Essstörungen sowie Selbsthilfe und Therapie.
Selbstverständlich können Sie auch alle Bücher zu den angegebenen Bedingungen bei uns ausleihen!

Gebühr: 1,- Euro für 4 Wochen zzgl. Pfand


Alle unsere Bücher finden Sie hier – übersichtlich nach Themen sortiert.



 

Broschüren – Unser Sortiment

Es stehen außerdem zahlreiche Broschüren zu verschiedenen gynäkologischen Themen bei uns für Sie bereit (siehe PDF). Diese informieren über unterschiedliche Themen wie beispielsweise Gebärmutter, Beckenboden, Schilddrüse und Myome.

Die Broschüren können Sie während unserer Öffnungszeiten kostenlos oder für einen kleinen Betrag zwischen 3,- und 8,- Euro erwerben.

Bild

Freiheit von der Pille

von Sabine Kray, 2017

Kleines Buch mit großer Wirkung: Was wissen wir wirklich über die Pille? Wie wirkt sich die jahrelange Einnahme synthetischer Hormone auf den weiblichen Körper aus? Hat die Pille uns wirklich Emanzipation und Unabhängigkeit gebracht? Auf diese und noch mehr Fragen geht Sabine Kray in ihrem Buch ein. Mithilfe der aufgeführten wissenschaftlichen Studien und Forschungen kann sich jede ihr eigenes Bild machen und mit den dargelegten Fakten für sich und ihren Körper entscheiden.

Bild

Cooler Sex: Das Handbuch für ein richtig gutes Liebesleben

von Diana Richardson und Wendy Doeleman, 2015

Ist dir schon mal aufgefallen, dass uns Bilder von Sex und Erotik auf Schritt und Tritt entgegenspringen? Dass Sex eigentlich immer nur "so" propagiert wird und in uns ein ziemlich einseitiges Bild hinterlässt?

Cooler Sex räumt mit diesem Bild auf und zeigt, warum echte Begegnung im Sex wichtiger ist, als jede Technik oder Stellung. Warum Entspannung im Sex der Weg zu deinem ultimativen Glücksgefühl ist und warum es sich lohnt, auch mal cool zu bleiben bei der schönsten Sache der Welt!

Bild

Ebbe & Blut

von Luisa Stömer und Eva Wünsch, 2017

In 14 Kapiteln erklären die Autorinnen den weiblichen Zyklus samt Verhütungsmethoden und Menstruationsprodukte. Auf lockere und selbstbestimmte Art und Weise wird in diesem sorgfältig illustrierten Buch dem Monatszyklus der nötige Platz eingeräumt.

Nach anatomischen Erklärungen gehen die Autorinnen auf mögliche Probleme und Beschwerden im Rahmen der Menstruation ein und empfehlen natürliche Heilmittel sowie wichtige Bausteine der Ernährung. Der Verhütung wird ebenso ein eigenes Kapitel gewidmet, in dem alle gängigen Methoden vorgestellt werden.
Ein tolles Buch, um sich einen Überblick über den weiblichen Körper zu verschaffen!

Bild

Wechseljahre - Praktische Begleitung für diese Lebensphase

von Christina Sachse und Cornelia Burgert, 2016

Auf 112 Seiten informiert die Broschüre "Wechseljahre - Praktische Begleitung für diese Lebensphase" zu Veränderungen in dieser Lebensphase, gibt zahlreiche Informationen zum Umgang mit Beschwerden, zeigt den aktuellen Stand zur Hormontherapie auf, enthält Kapitel zu Frauen und Herz sowie zu Knochengesundheit und Osteoporose und hat einen ausführlichen Serviceteil. In der Gynäkologie werden Hormone noch immer häufig verordnet - trotz riskanter gesundheitlicher Nebenwirkungen und Langzeitfolgen, Alternativen gar nicht erst aufgezeigt. Hier finden Frauen sehr viele Informationen rund um diese Lebensphase und Alternativen bei Beschwerden. 

Bild

Make Love: Ein Aufklärungsbuch

von Ann-Marlen Henning, 2012

Ein modernes Aufklärungsbuch, das über die reine Körper- und Sexualaufklärung hinausgeht. Mit zahlreichen farbigen Abbildungen und Infografiken über den neusten Forschungsstand werden die Themen Sexualität, sexuelle Identität sowie Körperlichkeit und Sinnlichkeit offen und ohne Tabus aufgegriffen. Von Pornolügen über Leistungsdruck und Ängste wird alles thematisiert, was Heranwachsende so beschäftigt. Und neben theoretischen und praktischen Tipps rund um das Thema Sex finden sich zwischen den Kapiteln immer wieder sehr authentische und intime Fotos junger Paare, abgebildet von der Fotografin Heji Shin.

Nicht nur für Jugendliche ein wirklich interessantes Buch!

Bild

Die neue Sexualität der Männer

von Bernie Zilbergeld, 2000

Bild

Untenrum frei

von Margarete Stokowski, 2016

«Untenrum frei» – «Wir können untenrum [Sexualität] nicht frei sein, wenn wir es obenrum [im Kopf] nicht sind, und umgekehrt.»

Margarete Stokowski möchte ihren Leserinnen und Lesern zur Freiheit verhelfen, welche sie dann erlangen können, wenn sie einengende Strukturen erkennen und sich von diesen lösen. Ihr feministisches Buch öffnet die Augen, reißt mit, fesselt, inspiriert und regt zum Nachdenken und Reflektieren an.

Anhand ihrer persönlichen Geschichte und Rechercheergebnissen schreibt die Autorin über tabuisierte Themen unserer Gesellschaft. Dabei geht es im Kleinen um Sexualität, Schönheitsideale und Teenager-Zeitschriften, doch im Großen um tief verwurzelte Rollenbilder, Sexismus, Machtverhältnisse und Ungleichheiten.

Auf eine sehr persönliche und mitreißende Art schildert Stokowski ihren Weg zum Feminismus und macht Mut, den eigenen Umgang mit vergangenen Ereignissen und der aktuellen gesellschaftlichen Situation infrage zu stellen - denn ob Veränderungen geschehen, liegt zu einem großen Teil an uns selbst. Dieses Buch hilft uns dabei, klärt auf und bewegt!

Bild

Natürlich & sicher: Das Praxisbuch

von der Arbeitsgruppe NFP

Familienplanung mit Sensiplan

Bild

Frauen-Heilbuch

von Heide Fischer, 2004

Naturheilkunde, medizinisches Wissen und Selbsthilfetipps für eine ganzheitliche Frauengesundheit

Bild

Brustansichten

von Ingrid Olbricht, 2002

Selbstverständnis, Gesundheit und Symbolik eines weiblichen Organs

Bild

Frauenkörper neu gesehen: Ein illustriertes Handbuch

von Dr. Laura Méritt, 2012

Frauenkörper neu gesehen ist ein Basisbuch, das bewusst in leicht verständlicher Sprache gehalten ist. Es will Mut machen, den weiblichen Körper munter zu erkunden und die innewohnenden Dimensionen aufzuspüren. Die AutorInnen vermitteln eine positive Erlebniswelt in Wort und Bild, um ihr Lesepublikum darin zu unterstützen, den Schatz sexuell bestärkender, bewusstseinserweiternder Erfahrungen zu orten - und zu bergen.