Veranstaltungen

Ort:

So weit nicht anders angegeben, finden alle Kurse in den Räumen des FGZ in der Grasgasse 10/Rückgebäude statt.

Bezuschussung:

Seit 1.1.2011 gilt folgende Neuerung bei der Primärprävention gemäß § 20:
Gesetzliche Krankenkassen bezuschussen maximal zwei Präventionskurse pro Teilnehmerin im Jahr. Im Folgejahr wird die gleiche Maßnahme nicht mehr bezuschusst.

Ermäßigung:

Fördermitglieder erhalten 25 % Ermäßigung auf alle Kurse.

Schülerinnen, Studentinnen, Seniorinnen, Frauen mit Behinderung und Frauen mit finanziellem Engpass erhalten 10 % Ermäßigung. In Einzelfällen sind Ausnahmen möglich, bitte sprechen Sie uns bei der Anmeldung an.

Heute, Dienstag, 19. März 2019

Für neue Energie und eine kräftige Körpermitte. – Entdecken und pflegen Sie die Muskulatur in Ihrer Körpermitte. Lernen Sie Übungen zur Wahrnehmung, Kräftigung und Entspannung des Beckenbodens, bevor sich erste Schwächen zeigen.

Termin: Di. 19. März - 16. April (5x), 17:00-18:00
Gebühr: 40,- €

Samstag, 23. März 2019

Eine Alternative zur OP: Gezielte Fußgymnastik und Massage können zu Linderung, im besten Falle sogar zu Heilung führen.

Termin: Sa. 23. März, 9:00-13:00
Gebühr: 40,- €

Donnerstag, 28. März 2019

Eine koordinierte Kopfhaltung lässt die Hals- und Brustwirbelsäule beweglicher werden und bringt Ihre Schultern in die ursprüngliche Position.

Termin: Do. 28. März, 18:00-20:30
Gebühr: 25,- €

Freitag, 29. März 2019

Räuchern ist nicht nur etwas für die Zeit der Raunächte. In diesem Praxiskurs erfahren Sie, welche Kräuter wir aus unserem direkten Umfeld nehmen können, wie sie wirken und wie ich meine Räume und auch mich selbst übers Räuchern reinigen kann.

– Wir probieren einfache Techniken aus, die sich leicht in den Alltag integrieren lassen.

 

NEU im Programm

Termin: Fr. 29. März, 18:00-20:30
Gebühr: 25,- €

Samstag, 30. März 2019

Den Spaß an neuen Bewegungen entdecken: mal klein und schnell auf den Rhythmus der Musik, mal groß und langsam. Die reichhaltigen Möglichkeiten von Bewegungen zurückgewinnen und die eigene Aufmerksamkeit erhöhen.

Was bringt mir der Kurs? Kraftvoll und dann wieder entspannt zu sein, zurückgewinnen von Flexibilität, mehr Stille im Kopf zu erlangen, angespannte Bereiche im Körper lockern, verschiedene Bereiche und Bewegungen zu koordinieren und einfach Freude an der Bewegung zu haben. Der Kurs ist geprägt von Leichtigkeit und Freude, so dass es Lust macht, jede Woche Neues zu entdecken.

 

Termin: Sa. 30. März, 9:30-13:30
Gebühr: 40,- €

Für hochsensible Menschen ist es oft schwer, ihren Alltag zu meistern. Dafür braucht es Akzeptanz, Selbstvertrauen und Strategien, die auch im Alltag gut anwendbar sind. Wir besprechen diese Strategien, üben sie und helfen uns im gegenseitigen Austausch.

 

NEU im Programm

Termin: Sa. 30. März, 14:00-17:00
Kursleiterin: Konstanze Schuierer, Heilpraktikerin, Psych-K®-Coach
Gebühr: 30,- €

Montag, 1. April 2019

Weitere Infos siehe waagnis.de oder waagnis-Flyer.

Termin: Mo. 1. April, 20:00, bitte bis Fr. 29. März anmelden
Gebühr: 6,-/4,- €

Freitag, 5. April 2019

Beim Einführungskurs üben wir die Geh- und Stocktechniken ein. Bei den Folgetreffen am 12.4. und 3.5. gehen wir gemeinsam eine der Fitness der Frauen angemessene Runde. – Mit Aufwärm-, Dehn- und Entspannungsübungen.

 

NEU im Programm

Termin: Fr. 5. April, 17:00-19:00
Ort: Stadtpark, Eingang Ostdeutsche Galerie
Gebühr: 20,- €

Samstag, 6. April 2019

Sie arbeiten viel und denken immer über etwas nach? Lernen Sie entspannt zu sein, indem Sie Ruhe und Stille zulassen und Denkmuster durchbrechen. Wir arbeiten mit Körperwahrnehmung, Stilleübungen und Verstärken und Stoppen von sich wiederholenden Gedanken.

Termin: Sa. 6. April, 14:00-18:00
Gebühr: 40,- €

Sonntag, 7. April 2019

Was verändert das in uns, wenn wir Sterben als Analogie zur Geburt begreifen? An diesem Tag setzen wir uns mit dem Sterbeprozess als „Himmelsgeburt“ auseinander – mit Bewegungsmeditationen, Bilderreisen und Systemischen Ritualen® im Lebensrad*.

Seit der Bewegung Natürliche Geburt der siebziger Jahre ist das Wissen über den Prozess des Schwanger-Seins, Gebärens und das Stillen Allgemeingut geworden. Frauen und immer mehr Männer wissen um die Geburtswehen und ihren Sinn, nehmen teil an Schwangerschaftsgymnastik, Geburtsvorbereitungs- und Still-Kursen. Hebammen versorgen Mutter und Kind im Wochenbett und darüber hinaus und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Wie wäre es, wenn es auf der anderen Seite des Lebensrads, beim Sterben, auch Geburts- Vor- und Nachbereitung gäbe? Welche Möglichkeiten und Werkzeuge haben wir dafür?

Ein Tagesseminar für Frauen, die sich mit dem Sterben als «Himmelsgeburt» auseinandersetzen, als Betroffene, Angehörige, Begleitende.

*Systemic Rituals® nach Daan van Kampenhout

Termin: So. 7. April, 10:00-17:00
Gebühr: 70,- €

Montag, 8. April 2019

Sicher verhüten mit Zyklusbeobachtung, Diaphragma und Co. Eine Übersicht über nebenwirkungsfreie Methoden.

Termin: Mo. 8. April, 20:00, bitte bis Fr. 5. April anmelden
Gebühr: 6,-/4,- €

Donnerstag, 11. April 2019

Erkennen Sie Bewegungsfehler und erlernen Sie kniegerechtes Gehen und Treppensteigen sowie knieschonende Alltagsbewegungen. Dadurch werden auch Hüften und Füße entlastet und beweglicher.

Termin: Do. 25. April, 18:00-20:30
Gebühr: 25,- €

Freitag, 12. April 2019

Durch Bewegung, Atmung, Musik und Meditation erlebst du freudig die bunten Facetten deiner Schwangerschaft, findest in deine Mitte, zu deiner Kraft und deinem Urvertrauen, um die inneren und äußeren Veränderungen dieser Zeit erfolgreich zu meistern.

 

NEU im Programm

Termin: Fr. 12. April - 26. Juli (12x), 9:30-11:00
Gebühr: 132,- €

Beim Einführungskurs üben wir die Geh- und Stocktechniken ein. Bei den Folgetreffen am 12.4. und 3.5. gehen wir gemeinsam eine der Fitness der Frauen angemessene Runde. – Mit Aufwärm-, Dehn- und Entspannungsübungen.

Termin: Fr. 12. April, 17:00-18:00
Ort: Stadtpark, Eingang Ostdeutsche Galerie
Gebühr: 8,- €

Donnerstag, 25. April 2019

Viele Mädchen erleben in ihrem Alltag, dass es oft sehr schwierig ist, sich durchzusetzen. Die Probleme gehen von Pöbeleien bis hin zu körperlicher Gewalt. Mit diesen Themen beschäftigen wir uns meistens spielerisch, manchmal auch ernst. Selbstbe‐ hauptung soll Spaß machen und verhindern, dass Mädchen zu Opfern werden!

Termin: Do. 25. April + Fr. 26. April (2x), 9:30-12:30
Kursleiterin: Eva Freymadl, Dipl.-Päd., Selbstbehauptungslehrerin
Gebühr: 40,- €

In diesem Kurs sollen Mädchen ihre Stärke und Kraft kennenlernen, schreien und toben und Techniken lernen, wie man zu‐ schlagen und zutreten kann. Täter suchen Opfer, keine Gegner!

Termin: Do. 25. April + Fr. 26. April (2x), 13:00-16:00
Kursleiterin: Eva Freymadl, Dipl.-Päd., Selbstbehauptungslehrerin
Gebühr: 40,- €

Samstag, 27. April 2019

Selbstbewusst auftreten! Deine Power spüren. Deinen Körper nutzen, um dir Sicherheit zu geben. Dich hinstellen und für dich eintreten. – Schauspiel-Übungen, ein geschützter Raum und Spaß sind garantiert!

Termin: Sa. 27. April, 11:00-15:00
Kursleiterin: Ruth Wahl, Theater mit Haut und Haaren, KlinikClownin
Gebühr: 35,- €

Dienstag, 30. April 2019

Yoga und das Singen von Mantras machen glücklich und gesund. Durch Bewegung, Atmung, Gesang, Musik und Stille erleben wir die bunten Facetten unseres Seins. Die Verbindung von Körper- und Stimmerfahrung öffnet unser Herz und schenkt uns Energie und Lebensfreude!

Termin: Schnupperkurs: Di. 30. April, 9:30-11:00
Gebühr: 11,- €

Thai Yoga Massage ist eine uralte heilsame Berührungsform, die zu tiefer Entspannung führt. An drei Abenden lernen Sie in Partnerarbeit einfache Praktiken in Bauch- und Rückenlage – von den Füßen bis zum Kopf.

Die Massage wird bekleidet durchgeführt.

Termin: Di. 30. April - 14. Mai, 18:30-20:00
Kursleiterin: Christiane Schmöller, Thai-Yoga-Massage-Praktikerin
Gebühr: 33,- €

Donnerstag, 2. Mai 2019

Freuen Sie sich auf Bewegung im Freien und entdecken Sie ihr Kraftzentrum. Trainieren Sie Ihren Beckenboden, bevor erste Schwächen auftreten. – Für Frauen jeden Alters, auch nach der Schwangerschaft; kann auch mit Baby im Kinderwagen ausgeführt werden.

Termin: Do. 2.-23. Mai, (4x) 10:00-11:30
Ort: Westbad Eingang
Gebühr: 45,- €