Veranstaltungen

Ort:

So weit nicht anders angegeben, finden alle Kurse in den Räumen des FGZ in der Grasgasse 10 (Rückgebäude) statt.

Bezuschussung:

Nur ausgewählte Kurse, die dem Präventionsprinzip nach § 20 der Primärprävention entsprechen, werden von den Krankenkassen bezuschusst. Es steht bei unseren Veranstaltungen dabei, ob dies der Fall ist. (Aktuell nur „Hatha Yoga am Abend“)

Gesetzliche Krankenkassen bezuschussen maximal zwei Präventionskurse pro Teilnehmerin im Jahr. Im Folgejahr wird die gleiche Maßnahme nicht mehr bezuschusst.
 

Ermäßigung:

Fördermitglieder erhalten 25 % Ermäßigung auf alle Kurse.

Kursgebühr ermäßigt für Frauen mit niedrigem Budget (z. B. Alleinerziehende, Studentinnen, Schülerinnen, etc.) nach Selbsteinschätzung zwischen 20 und 30 Prozent möglich – bitte bei Anmeldung einen Vermerk im Freitext-Feld machen.

Heute, Freitag, 14. Juni 2024

Lege die Gesundheit deiner Brüste in erfahrene Hände – deine eigenen.

Achtsame Selbstuntersuchung kann zu Wohlgefühl und Sicherheit führen. In kleiner Gruppe und geschützter Atmosphäre erhältst du grundlegendes Wissen über den Aufbau der weiblichen Brüste, lernst eine einfache, aber gründliche Selbstuntersuchungsmethode und nimmst liebevoll Kontakt auf mit diesen ganz besonderen Körperteilen – einem Symbol unserer Weiblichkeit.

Termin: Fr. 14. Juni, 17:00-19:00
Gebühr: 30,- €*

Mittwoch, 19. Juni 2024

Anfangs bringen wir uns in Schwung und lockern den Körper von Kopf bis Fuß. Mit speziellen Übungen mobilisieren, kräftigen und dehnen wir uns. Frauen mit Einschränkungen und körperlichen Schwierigkeiten sind herzlich willkommen und können ihren Möglichkeiten entsprechend mitmachen.
 

Treffpunkt ist um 17.15 Uhr am Schopperplatz

Termin: Mi. 19. Juni-31. Juli (7 x), 17:15-18:15
Ort: Treffpunkt: Schopperplatz links zum Inselpark, Wiese am Yachthafen
Gebühr: 70,- €*

Freitag, 21. Juni 2024

Rituale schaffen eine besondere Atmosphäre und laden ein sich einem bestimmten Thema oder einer Qualität bewusst zuzuwenden. Rituale in der Natur sind kraftvoll, denn die Natur und alles, was uns darin begegnet, kann uns als Spiegel dienen. Rituale in Gemeinschaft haben die besondere Kraft der Zeugenschaft. Gemeinsam machen wir uns auf den Weg, auf dem jede für sich herausfinden kann, wofür sie brennt, auf dem sie symbolisch ihr inneres Feuer entzündet und lernt, es zu hüten. Das Feuer steht dabei für Energie, Begeisterung, Kreativität und Inspiration.

 

Ort: Treffpunkt Prüfeninger Schlossgarten

Wir wandern – mit verschiedenen Stationen – auf dem Max-Schulze-Steig bis zum Hoppefelsen, wo das Feuer entzündet wird. Der Rückweg ist am Donauufer geplant, um die Abendsonne noch zu genießen.

 

 

 

 

Termin: Fr. 21. Juni, 17:00-21:00
Gebühr: 48,- €*

Samstag, 22. Juni 2024

Der Kurs vermittelt verbale und körperliche Techniken der Abwehr, damit Frauen ihre Kraft besser spüren, handlungsfähiger werden und die eigenen Ängste aktiv angehen können. - Ohne sportliche Voraussetzungen.

Termin: Sa. 22. Juni, 10:00-16:00
Kursleiterin: Brigitte Schröder, Selbstbehauptungslehrerin
Gebühr: 78,- €*

 

 

 

Anmeldung direkt beim Evangelischen Bildungswerk:

0941/592150 oder ebw@ebw-regensburg.de

Termin: Sa. 22.06.2024, 11:00-13:00 Uhr
Kursleiterin: Kirsten Walter, Heilpraktikerin
Ort: Evangelisches Bildungswerk, Am Ölberg 2, Regensburg
Gebühr: 38,- €

Samstag, 29. Juni 2024

In diesem Kurs können Frauen verbale und körperliche Techniken der Abwehr trainieren, um ihre Potenziale kennenzulernen, handlungsfähiger zu werden und die eigenen Ängste aktiv angehen zu können.

Für Frauen, die bereits eine Gewalterfahrung machen mussten, ist das Thema „sich verteidigen“ oft mit sehr widersprüchlichen Gefühlen verbunden. Einerseits ist die Vorstellung, Techniken und Tipps für zukünftige Notsituationen zu erlernen, verlockend, andererseits ist die Angst groß, durch die Kursinhalte getriggert zu werden und die erlebte Hilflosigkeit wieder zu spüren.

Die Kursleiterin arbeitet seit Jahren mit Frauen mit Gewalterfahrungen und kennt die Ängste und Konflikte von Betroffenen. Sie legt großen Wert darauf, vergangene Verhaltensstrategien nicht mit Selbstverteidigungstechniken zu vergleichen oder abzuwerten.
Betroffene Frauen lernen in einem geschützten Rahmen, einer kleinen Gruppe und ihren eigenen Grenzen ihre Kraft und Stärke kennen.

Keine Voraussetzungen bezüglich Sportlichkeit oder Fitness.

Termin: Sa. 29. Juni, 10:00-16:00
Kursleiterin: Eva Freymadl, Dipl.-Päd., Selbstbehauptungslehrerin
Gebühr: 78,- €*

Sonntag, 30. Juni 2024

Wir erkunden spielerisch unsere Stimme. Ich leite euch durch verschiedene Übungen, in denen ihr ganz instinktiv und wertfrei Freude mit eurer Stimme haben könnt. Es steht im Mittelpunkt den eigenen Klang und den gemeinsamen Gruppenklang zu genießen und Freiheit im Singen zu finden.

Termin: So. 30. Juni, 16:00-18:00
Gebühr: 30,- €*

Donnerstag, 4. Juli 2024

Du möchtest mehr über weibliche Sexualität wissen, um dich im Kontakt mit dir selbst oder mit deiner Partnerin sicherer zu fühlen? Wir werden unterschiedliche Vulva(= Yoni)-Typen kennenlernen, ein paar Griffe aus einer klassischen Yonimassage lernen (an Silikonmodellen) und uns mit Fragen auseinandersetzen wie: Was will ich wirklich und wo sind meine Grenzen? Wie kommuniziere ich meine Wünsche und Bedürfnisse? Das und vieles mehr werden Themen eines entspannten, fröhlichen Abends sein!

Termin: Do. 4. Juli, 19:00-21:30
Kursleiterin: Nirmala Held, Gesundheitspraktikerin für Sexualkultur
Gebühr: 30,- €*

Montag, 8. Juli 2024

Selbsthilfe mit Naturheilkunde und die Möglichkeiten der Homöopathie
– so kommen wir ohne Hormongaben durch diese anspruchsvolle
Zeit.
 

Termin: Mo. 08. Juli, 20:00, bitte bis Fr. 05. Juli, anmelden
Gebühr: 8,-/4,-€

Freitag, 19. Juli 2024

Der Sommer erfreut uns mit einer Vielfalt von Kräutern, die alle Sinne ansprechen. Bei einem Kräuterspaziergang lernen wir Heilkräfte, Mythen und Anwendungsmöglichkeiten heimischer Kräuter und Bäume kennen. Am Ende können bei einem Picknick kulinarische Kräuterschätze gekostet werden.

Bitte Picknickdecke und einen Snack fürs gemeinsame Picknick mitbringen.

Termin: Fr. 19. Juli, 18:00-20:30
Gebühr: 10,- €

Samstag, 20. Juli 2024

Ein Workshop für „Sprechberuflerinnen“, z. B. Lehrerinnen, Erzieherinnen, Therapeutinnen … – willkommen ist aber jede, die ihre Sprechstimme besser kennenlernen und sicherer einsetzen möchte.

Neben kurzem Theorie-Input probieren wir im geschützten Rahmen Übungen zu Haltung, Atmung und Stimmsitz aus. Je nach Wunsch der Teilnehmerinnen kümmern wir uns um entspanntes Sprechen in passender Lage, um Artikulation, Stimmpflege oder auch um die laute Kraftstimme. Vorkenntnisse sind nicht notwendig!

 

Termin: Sa. 20. Juli, 14:00-18:00
Gebühr: 48,- €*

Montag, 19. August 2024

Eine Woche lang jeden Vormittag 90 Minuten Körper und Atem: Hatha Yoga auf der Grundlage von Ayurveda und Marmalehre.

Für Einsteigerinnen und Geübte.

Termin: Mo.-Fr., 19.-23. Aug., 11:30-13:00
Gebühr: 70,- €*