Vielfältiges Angebot

Beratung

Für ein Beratungsgespräch nehmen wir uns eine Stunde Zeit, der Kostenbeitrag dafür beträgt 50,- bis 30,- Euro (je nach Einkommen; Ausnahmen möglich). Während der telefonischen Sprechzeiten können wir nur kurze Informationen geben. Für ein ausführliches Gespräch vereinbaren Sie bitte einen Termin unter 0941/81644.

Für sämtliche Beratungen gilt selbstverständlich, dass die Beraterin der Schweigepflicht unterliegt. 

Beratungsthemen

  • Depression, Ängste, persönliche Krisensituationen
  • Sexualität
  • Psychotherapieberatung
    Orientierungshilfe bei der Suche nach geeigneten Therapiemöglichkeiten
  • Gynäkologische Probleme wie Infektionen, Pap-Wert, Konisation, Gebärmutterentferung, Scheidentrockenheit, Myome, Endometriose, ...
  • Wechseljahre
  • Blaseninfektionen
  • HPV-Impfung
  • Menstruation
  • Verhütung ohne Hormone (s. a. Diaphragma-Anpassung unter „Verschiedenes")
  • Orthopädische Operationen und Plastische Chirurgie (Unterstützung im Entscheidungsprozess)

Weitervermittlung

... an externe Beraterinnen bei vielen anderen Themen wie z. B.

  • Lesbische Mädchen
  • Transsexualität
  • Hirsutismus
  • unerfüllter Kinderwunsch 
  • Trennung und Scheidung
  • Gewalt an Frauen und Mädchen
  • Sexuelle Gewalt
  • ...

 

Meine Gynäkologin

Wir führen regelmäßig Interviews mit verschiedenen GynäkologInnen. Zudem können Frauen bei uns einen Fragebogen zur Zufriedenheit mit ihrer Gynäkologin oder ihrem Gynäkologen ausfüllen. Dadurch können wir für verschiedene Bedürfnisse die entsprechende Ärztin oder Arzt empfehlen.

Der Kostenbeitrag für die Einsicht in ausgewertete Fragebögen von GynäkologInnen im Raum Regensburg beträgt 3,- €.

 

Unsere Schatzkiste
Unsere Schatzkiste

Verkauf

  • von Infobroschüren (Schilddrüse, Beckenboden, Myome, Wechseljahre – siehe Bibliothek)
  • (außerdem kostenlose Infobroschüren, z. B. zu Endometriose, Menstruation, Zyklusbeobachtung, Verhütung, Brustgesundheit, etc.)
  • Menstruationsschwämmchen (Naturschwamm, verschiedene Größen)
  • Diaphragmen und Caya-Diaphragma
  • Schutz-Trillerpfeifen zur Selbstverteidigung
  • Phantasiereisen zur Entspannung auf CD (von Claudia Burmeister)

 

Kurs-Gutscheine

mit einem Wunschbetrag zum Verschenken – an Freundinnen, Schwestern, Mütter, Großmütter, nette Chefinnen, Kolleginnen, Töchter, Enkelinnen, ...

Gutscheine

 

Selbsthilfegruppen

Wir bieten Hilfe beim Aufbau neuer Selbsthilfegruppen für Frauen an (z. B. zu den Themen Wechseljahre, Hysterektomie, Partnerschaftsprobleme, unerfüllter Kinderwunsch, ...)

 

Verhütung

Verhütung

 

 

 

 

 

 

 

Diaphragma-Anpassung: hormonfrei und sicher verhüten

Das Diaphragma/Caya-Diaphragma ist eine weiche, flache Silikonschale, die vor dem Sex in die Scheide eingeführt wird und wie eine zusätzliche Scheidewand den Zugang zum Muttermund versperrt. Kombiniert mit einem Verhütungsgel, verhindert das Diaphragma, dass Spermien in die Gebärmutter gelangen. Das Diaphragma schützt bei richtiger Anwendung vor einer unerwünschten Schwangerschaft annähernd so sicher wie die Pille.

Das Diaphragma hat keine Nebenwirkungen und ist für Mann und Frau nicht spürbar.

Das Diaphragma wird in 2 Sitzungen angepasst.
Beim 1. Termin wird die Anwendung des Diaphragmas ausführlich erklärt, die passende Größe ermittelt und das Einsetzen geübt. Sie bekommen ein Probediaphragma in Ihrer Größe mit nach Hause zum Ausprobieren.

An einem 2. Termin wird die Größe noch einmal kontrolliert. Außerdem können Fragen nach den ersten Erfahrungen besprochen werden.

Das Caya-Diaphragma muss laut Hersteller nicht angepasst werden, weil es eine Einheitsgröße ist und unabhängig von der Schambeinnische Halt findet. Bei Frauen mit einer eher kurzen Vagina kann das Caya jedoch zu groß sein, und bei Frauen mit einer etwas längeren Vagina kann das Caya evt. zu klein sein. Deshalb ist eine Kontrolle bei einer erfahrenen Anpasserin äußerst ratsam.

Auch beim Caya sollte der Sitz überprüft werden; wer kein Schwangerschaftsrisiko in Kauf nehmen will, sollte sicher sein, dass der Muttermund vom Caya bedeckt ist und sollte alles über mögliche Anwendungsfehler wissen.


Termine nach Vereinbarung.
Gebühr Einzelanpassung: 85,- € zzgl. Kosten für Diaphragma
Gebühr bei Kontrolltermin Caya: nach Absprache
Anpasserin: Johanna Schnell, FGZ-Teamfrau

 

Alles über Zyklusbeobachtung und natürliche Familienplanung
(sympto-thermale Methode zur Feststellung des Eisprungs)

Die Arbeitsgruppe NFP (Natürliche Familienplanung) hat auf ihrer Website eine gut verständliche Zusammenfassung der Zyklusbeobachtung durch Temperaturmessung und Zervixschleimbeobachtung erstellt:

https://www.mynfp.de

 

Tabellen zur Zyklusbeobachtung

Dateien