Kurse

Ort:

So weit nicht anders angegeben, finden alle Kurse in den Räumen des FGZ in der Grasgasse 10/Rückgebäude statt.

Bezuschussung:

Seit 1.1.2011 gilt folgende Neuerung bei der Primärprävention gemäß § 20:
Gesetzliche Krankenkassen bezuschussen maximal zwei Präventionskurse pro Teilnehmerin im Jahr. Im Folgejahr wird die gleiche Maßnahme nicht mehr bezuschusst.

Ermäßigung:

Fördermitglieder erhalten 25 % Ermäßigung auf alle Kurse.

Schülerinnen, Studentinnen, Seniorinnen, Frauen mit Behinderung und Frauen mit finanziellem Engpass erhalten 10 Prozent Ermäßigung. In Einzelfällen sind Ausnahmen möglich, bitte sprechen Sie uns bei der Anmeldung an.

Veranstaltungen zum Thema

Samstag, 26. September 2020

Im Workshop werden in Theorie und Praxis Handlungsstrategien erarbeitet, wie in Alltagsituationen auf rechte Parolen und rassistische Aussagen reagiert und Stellung bezogen werden kann. Viele von uns kennen Momente, in denen uns das nicht gelungen ist oder wir einfach gar nicht eingeschritten sind, worüber wir uns dann später ärgern.

Anmeldung bis zum 13. September unter: gleichstellungsstelle@regensburg.de   ( Teilnehmer*innenzahl begrenzt)

In Kooperation mit der Antidiskriminierungsstelle der Stadt Regensburg und der Kampagne „Aufstehen gegen Rassismus!“

 

Termin: Sa. 26. September, 10:00-17:00 Uhr
Ort: Wird mit der Anmeldung bekannt gegeben
Gebühr: kostenlos

Mittwoch, 30. September 2020

Der Fokus liegt auf dem aufmerksamen Umgang mit dem eigenen Körper. Bewusste Wahrnehmung und Feinsteuerung an speziellen Vitalpunkten (Marmas) helfen uns, die besondere, auf allen Ebenen wohltuende Wirkung der Asanas (Haltungen) zu erleben.

Kurs 1: 17.30-19.00 Uhr

Kurs 2: 19.30-21.00 Uhr

 

Termin: Mi. 30.09.-16.12.20 (12x)
Gebühr: 192,-€

Donnerstag, 1. Oktober 2020

Hat früher die Natur den Rhythmus bestimmt, so leben wir seit Beginn der Industrialisierung im Takt von Maschine und Information. Fast jeder Lebensbereich hat heute an Komplexität und Tempo zugelegt – eine besondere Herausforderung für Menschen mit Hochsensibilität. Sein Gleichgewicht in dieser sich rasch verändernden Welt zu finden, gehört zur eigenverantwortlichen Lebensführung. 

Aber wie geht das?

Unsere individuelle Veranlagung bestimmt unter anderem, wieviel Belastungen wir verkraften, ohne krank zu werden. Das Resilienztraining bietet die Möglichkeit, sich mit dem Spannungsfeld von unbewussten Prägungen und äußeren Anforderungen auseinanderzusetzen. Mit körperorientierten Methoden schulen wir in diesem Kurs Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung, erkennen unsere Potenziale und Bedürfnisse und üben, diese zu integrieren und umzusetzen.

Termine: 1.10., 15.10., 29.10., 12.11., 26.11., 14.1., 28.1., 11.2., 11.3., 25.3. mit Pause im Dezember und zwischen Februar und März.
 

Termin: Do. 01.10.20-25.03.21 (10x), 18:00-19:30 Uhr
Gebühr: 160,-€ (Ermäßigung bei finanziellem Engpass nach Selbsteinschätzung bis zu 50% möglich)

Haben Sie einen verspannten Nacken? Sind sie beim letzten Profilfoto über Ihren beginnenden Rundrücken erschrocken? Dann holen Sie sich selbst wieder aus Ihrer Fehlhaltung heraus. Erkennen Sie die Ursachen und negativen Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und ästhetische Wirkung und erlernen Sie die natürliche Aufrichtung der Halswirbelsäule und des Kopfes unter anatomischen Gesichtspunkten neu. Genießen Sie die positiven Auswirkungen auf den ganzen Organismus.

Termin: Do. 01.10.20, 18.30-20.45 Uhr
Gebühr: 27,-€

Donnerstag, 8. Oktober 2020

Die Freude am Üben und der liebevolle Umgang mit dem eigenen Körper stehen in diesem Kurs im Mittelpunkt. Luna Yoga ist eine achtsame und sinnliche Form der Yogapraxis, in der viel Wert auf die persönliche Wahrnehmung gelegt wird. Jede Frau kann so die Übungen an ihre Bedürfnisse anpassen und ihre eigenen Möglichkeiten ausloten, während Kraft, Beweglichkeit, Einklang und Entspannung ihren Raum finden.

(Termin am 26.11.20 fällt aus)

In Kooperation mit der Beratungsstelle waagnis.

Termin: Do. 08.10.2020-03.12.2021 (8x), 19.45-21.15 Uhr
Kursleiterin: Kathrin Hamm, Heilpädagogin, Luna-Yoga-Lehrerin
Gebühr: 72,-€

Samstag, 10. Oktober 2020

Du befindest dich auf einer aufregenden Zeitreise zum Erwachsenwerden. Vieles verändert sich. Gemeinsam wollen wir heraus­finden, wie und ob man sich ein bisschen vorbereiten kann. Wir nehmen uns Zeit zum Lachen, Malen, Fragen und  Lauschen. Ein Kooperationsprojekt mit dem Gesundheitsamt Regensburg Stadt und Landkreis, Staatliches Landratsamt Regensburg.

Termin: Sa. 10.10.20,10.00-14.00 Uhr
Kursleiterin: Stefanie Aumer, Dipl.-Sozialpädagogin, Sexualpädagogin
Gebühr: 10,-€

Sonntag, 11. Oktober 2020

Ist bei mir jemand zuhause?
An diesen Abenden werden wir uns dem Fühlen widmen. Wir nehmen die Zeichen, die uns der Körper und unser Innerstes geben wahr und schenken uns Be-achtung. Mit Entspannung, Achtsamkeit und aktiven Meditationen und Übungen verbinden wir uns und tun uns Gutes. Im geschützten Kreis der Frauen erfahren wir Austausch, Energie tanken und ein Gesehen/Gehört werden. Pro Abend gibt es ein  Thema mit viel Platz und Spielraum für persönliche Anliegen und Bedürfnisse:

1.       Selbstliebe und Wie rede ich mit mir?

2.       Grenzen und fremde Baustellen

3.       Welche Gefühle lebe ich, welche halte ich zurück

4.       Sehnsucht – Wo will ich hin? Wer möchte ich sein?

 

Termin: So. 11.10.-22.11.20 (4x), 18.00-19.30 Uhr
Gebühr: 64,-€

Montag, 12. Oktober 2020

In diesem Workshop geht es um die Unterschiede männlichen und weiblichen sexuellen Empfindens. Du erfährst mehr über gute sexuelle Kommunikation, um die Bedürfnisse und Vorlieben deiner Sexualpartnerin gemeinsam besser erforschen zu können. In kleiner Runde übst du am Modell achtsame Berührungsformen der weiblichen Intimzone. Nähre das weiblich-erotische (Er-)Leben deiner Partnerin!

In Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk Regensburg e. V.

Anmeldung unter https://www.ebw-regensburg.de/frauen-lust-bereiten-kein-hexenwerk-fuer-maenner-41028/

Termin: Mo. 12. Oktober, 20:00-22:30, bitte bis 5. Oktober anmelden
Kursleiterin: Nirmala Held, Gesundheitspraktikerin für Sexualität
Gebühr: 25,- €

Dienstag, 13. Oktober 2020

Mit der Feldenkraismethode werden wir spielerisch Bewegungszusammenhänge entdecken und forschend unsere Möglichkeiten und Spielräume erweitern. Freude an Bewegung und unsere Einzigartigkeit sind willkommen.

Termin: Di. 13.10.-10.11.20 (5x), 18.00-19.00 Uhr
Kursleiterin: Barabara Beckenkamp
Gebühr: 60,-€

Donnerstag, 15. Oktober 2020

In diesem Kurs geht es nicht um perfekte Haltungen, sondern um ein achtsames Üben einfacher Yogahaltungen. Durch die sanften Körperübungen soll die Wahrnehmung erhöht und so das Körpergefühl verbessert werden.

In Kooperatin mit der Beratungsstelle waagnis.

Termin: Do. 15.10.-12.11.2020 (5x), 20:00-21:00 Uhr
Kursleiterin: Daniela Eglmeier, Erzieherin und Studentin der Sozialen Arbeit (B.A.)
Gebühr: 30,-€

Dienstag, 20. Oktober 2020

Die Basis unserer Gesundheit ist vollwertiges, leckeres Essen, das satt macht! Die Umsetzung besprechen und planen wir im Kurs. Kleine Spürübungen zur Wahrnehmung von Hunger und Sättigung unterstützen Sie beim achtsamen Umgang mit sich selbst und der Nahrung.  Im Unterschied zu dem „gesunden Typ“ gehören ca. 30% der adipösen Menschen zum „nicht so gesunden Typ“. Dieser kann schon von einigen Kilos weniger profitieren: Begleiterkrankungen werden gelindert oder heilen. Das gilt z.B. für die Zuckerkrankheit oder den Bluthochdruck. Möglichkeiten den Typ festzustellen und nachhaltig ab zu nehmen werden thematisiert.

In Kooperation mit der Beratungsstelle waagnis – auch für Männer

Termin: Di. 20.10.-03.11.2020 (3x), 18:30-20:00 Uhr
Gebühr: 27,-€

Für Frauen die ihren Beckenboden entdecken und trainieren wollen und damit noch wenig Erfahrung haben. Wahrnehmen, kräftigen, entspannen - ein ganzheitliches Training für einen starken Rücken, erfüllte Sexualität und für Kontinenzsicherung. Lernen und Üben in einer kleinen Gruppe – bevor sich erste Schwächen zeigen! Freuen Sie sich auf Austausch in angenehmer Atmosphäre.

 

Termin: Di. 20.10.-08.12.20 (7x), 19.15-20.30 Uhr
Gebühr: 98,-€

Samstag, 24. Oktober 2020

In diesem Kurs sind Jugendliche und Erwachsene willkommen, die an einer Form der Essstörung erkrankt sind und Lust haben etwas Neues auszuprobieren. Hier erfahren Sie, wie Sie durch die Kunst des Theaterspielens Selbstvertrauen, Körper- und Raumwahrnehmung schulen. Durch Tanz und Spiel und mit viel Spaß können Sie neue Formen des Selbstausdrucks finden. Es geht nicht um die perfekte Darstellung einer Rolle, sondern darum sich einfach mal zu trauen der Fantasie freien Lauf zu lassen. Sie bestimmen selbst wo die Reise hingeht.

Mitbringen: Sportbekleidung und ggf. warme Socken.

In Kooperation mit der Beratungsstelle waagnis – nur für Frauen und Männer mit Essstörung

 

Termin: Sa. 24.10.20, 10.00-16.00 Uhr + So. 25.10.20, 10.00-14.30 Uhr
Kursleiterin: Lisa-Marie Zimmermann, Auszubildende als staatlich geprüfte Theaterpädagogin (FAK)
Ort: Akademie für darstellende Kunst Bayern, Kreuzgasse 5, 93047 Regensburg
Gebühr: 63,- €

Samstag, 7. November 2020

Sanfte dynamische Luna-Yoga-Übungen, mit Leichtigkeit und genussvoll ausgeführt, bringen den Körper in geschmeidigen Fluss. Du kannst deine Lebendigkeit im Körper spüren und tiefe Entspannung und Wohligkeit erleben. In kleiner Gruppe und Stille richten wir den Fokus auf uns selbst und entdecken unsere Sinnlichkeit.

Termin: Samstag, 07.11.2020, 15.00-18.00 Uhr
Gebühr: 45,- €

Sanfte dynamische Luna-Yoga-Übungen, mit Leichtigkeit und genussvoll ausgeführt, bringen den Körper in geschmeidigen Fluss. Du kannst deine Lebendigkeit im Körper spüren und tiefe Entspannung und Wohligkeit erleben. In kleiner Gruppe und Stille richten wir den Fokus auf uns selbst und entdecken unsere Sinnlichkeit.

Termin: Samstag, 07.11.2020, 15.00-18.00 Uhr
Gebühr: 45,- €

Sanfte dynamische Luna-Yoga-Übungen, mit Leichtigkeit und genussvoll ausgeführt, bringen den Körper in geschmeidigen Fluss. Du kannst deine Lebendigkeit im Körper spüren und tiefe Entspannung und Wohligkeit erleben. In kleiner Gruppe und Stille richten wir den Fokus auf uns selbst und entdecken unsere Sinnlichkeit.

Termin: Samstag, 07.11.2020, 15.00-18.00 Uhr
Gebühr: 45,- €

Sanfte dynamische Luna-Yoga-Übungen, mit Leichtigkeit und genussvoll ausgeführt, bringen den Körper in geschmeidigen Fluss. Du kannst deine Lebendigkeit im Körper spüren und tiefe Entspannung und Wohligkeit erleben. In kleiner Gruppe und Stille richten wir den Fokus auf uns selbst und entdecken unsere Sinnlichkeit.

Termin: Samstag, 07.11.2020, 15.00-18.00 Uhr
Gebühr: 45,- €

Sanfte dynamische Luna-Yoga-Übungen, mit Leichtigkeit und genussvoll ausgeführt, bringen den Körper in geschmeidigen Fluss. Du kannst deine Lebendigkeit im Körper spüren und tiefe Entspannung und Wohligkeit erleben. In kleiner Gruppe und Stille richten wir den Fokus auf uns selbst und entdecken unsere Sinnlichkeit.

Termin: Samstag, 07.11.2020, 15.00-18.00 Uhr
Gebühr: 45,- €

Samstag, 14. November 2020

Manchmal sind wir nicht im Einklang mit unserem Körper und möchten ihn verändern oder optimieren. Wir können aber auch unsere Normvorstellungen hinterfragen und mit körpertherapeutischen Methoden genau hinspüren und einengende Muster aufbrechen. In kleiner Gruppe kannst du dich ausprobieren und neu entdecken – mit Raum zu Reflexion und Austausch.

Termin: Sa. 14.11.2020, 14.00-17.00 Uhr
Kursleiterin: Angelika Sauerer, M. A. Motologin/Körperpsychotherapie
Gebühr: 45,- €

Mittwoch, 18. November 2020

Zuhören ist die Basis für ein gelingendes Miteinander, beruflich wie privat. Wenn wir uns gehört und gesehen fühlen, blühen wir auf. Der Abend ist eine Einladung, sich dieser zentralen Gesprächskompetenz zu widmen: Welche typischen Gesprächsfallen gibt es beim Zuhören? Und wie funktioniert gutes Zuhören, so dass wir in einen echten Kontakt kommen und sich ein Klima von Vertrauen, Wertschätzung und Verstehen entfalten kann?

 

Termin: Mi. 18. November, 18:00-20:00 Uhr
Kursleiterin: Hildegard Stuff, MBSR-Lehrerin
Gebühr: 30,-€