Yoga

Veranstaltungen zum Thema

Freitag, 28. Januar 2022

Yoga hilft uns, unseren Körper wahrzunehmen und auf seine Bedürfnisse einzugehen. Gezielte Asanas (Sanskrit für „Haltungen“/„Körperübungen“) und Bewegungsflüsse bringen mehr Raum und Beweglichkeit in unseren Bauch- und Beckenraum und können Schmerzen lindern, Entspannung und Stressreduktion durch Pranayama (Sanskrit für „Atemübungen“) können positiven Einfluss auf unseren Hormonhaushalt nehmen.

Wir widmen uns sowohl Asanas zur Einflussnahme auf akute Schmerzzustände als auch der ganzheitlichen Entspannung sowie Kräftigung wichtiger Muskelgruppen und Faszien zur mittelfristigen Reduzierung von Beschwerde- und Schmerzintensitäten.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Auf die Bedürfnisse und Wünsche der Teilnehmerinnen kann flexibel eingegangen werden.

Je nach Corona-Lage wird der Kurs auf online umgestellt.

Termin: Fr. 28. Jan.-25. Feb. (5 x), 17:00-18:30
Kursleiterin: Lisa Bredl, Sozialpädagogin, Yogalehrerin (Diplom BYS YOGA INSTITUTE, Vinyasa & Hatha Yoga)
Gebühr: 80,- €*

Mittwoch, 9. Februar 2022

Iyengar- Yoga hat als Schwerpunkt  die korrekte Ausrichtung des Körpers. Das Üben verfeinert das Körperbewusstsein und öffnet den Weg zu emotionalem Gleichgewicht und spiritueller Entfaltung.
Je nach Corona-Lage wird der Kurs auf online umgestellt.

Termin: Mi. 9. Feb.-6. April (12 x), 8:30-10:00
Kursleiterin: Patricia Bermúdez de Baierl, zertifizierte Iyengar®-Yogalehrerin
Gebühr: 128,- €*

Iyengar- Yoga hat als Schwerpunkt  die korrekte Ausrichtung des Körpers. Das Üben verfeinert das Körperbewusstsein und öffnet den Weg zu emotionalem Gleichgewicht und spiritueller Entfaltung.
Je nach Corona-Lage wird der Kurs auf online umgestellt.



 

Termin: Mi. 9. Feb.-6. April (12 x), 10:15-11:45
Kursleiterin: Patricia Bermúdez de Baierl, zertifizierte Iyengar®-Yogalehrerin
Gebühr: 192,- €*

Mittwoch, 6. April 2022

Im Vordergrund meines Unterrichtens steht der aufmerksame Umgang mit dem eigenen Körper. Bewusste Wahrnehmung und Feinsteuerung an speziellen Vitalpunkten (Marmas) helfen uns, die besondere, auf allen Ebenen wohltuende Wirkung der Asanas (Haltungen) zu erleben.
(Krankenkassenzuschuss möglich)

Termin: Mi. 6. April-20. Juli (12 x), 17:45-19:15
Gebühr: 156,- €*

Im Vordergrund meines Unterrichtens steht der aufmerksame Umgang mit dem eigenen Körper. Bewusste Wahrnehmung und Feinsteuerung an speziellen Vitalpunkten (Marmas) helfen uns, die besondere, auf allen Ebenen wohltuende Wirkung der Asanas (Haltungen) zu erleben.
(Krankenkassenzuschuss möglich)

Termin: Mi. 6. April-20. Juli (12 x), 19:30-21:00
Gebühr: 156,- €*

Montag, 25. April 2022

Mit sanften Übungen aus dem Luna Yoga (Hatha-Yoga) entwickeln Sie sowohl Kraft als auch Beweglichkeit. Harmonisierung von Atem und Bewegung führen zu Entspannung und Zuversicht. So kann auch der Alltag mit mehr Gelassenheit und Freude gemeistert werden. Kurze Theorieeinheiten unterstützen den Transfer in den Alltag.
In Kooperation mit der Bayerischen Krebsberatungsstelle

Termin: Mo. 25. April-18. Juli (10 x), 16:30-18:00
Gebühr: 80,- €*

Mittwoch, 27. April 2022

Iyengar-Yoga hat als Schwerpunkt die korrekte Ausrichtung des Körpers. Das Üben der Yogahaltungen verfeinert das Körperbewusstsein und öffnet den Weg zu emotionalem Gleichgewicht und spiritueller Entfaltung.

 

Termin: Mi. 27. April-27. Juli (11 x), 8:30-10:00
Kursleiterin: Patricia Bermúdez de Baierl, zertifizierte Iyengar®-Yogalehrerin
Gebühr: 176,- €*

Iyengar-Yoga hat als Schwerpunkt die korrekte Ausrichtung des Körpers. Das Üben der Yogahaltungen verfeinert das Körperbewusstsein und öffnet den Weg zu emotionalem Gleichgewicht und spiritueller Entfaltung.



 

Termin: Mi. 27. April-27. Juli (11 x), 10:15-11:45
Kursleiterin: Patricia Bermúdez de Baierl, zertifizierte Iyengar®-Yogalehrerin
Gebühr: 176,- €*

Freitag, 29. April 2022

Yoga hilft uns, unseren Körper wahrzunehmen und auf seine Bedürfnisse einzugehen. Gezielte Asanas (Sanskrit für „Haltungen“/„Körperübungen“) und Bewegungsflüsse bringen mehr Raum und Beweglichkeit in unseren Bauch- und Beckenraum und können Schmerzen lindern, Entspannung und Stressreduktion durch Pranayama (Sanskrit für „Atemübungen“) können positiven Einfluss auf unseren Hormonhaushalt nehmen.

Wir widmen uns sowohl Asanas zur Einflussnahme auf akute Schmerzzustände als auch der ganzheitlichen Entspannung sowie Kräftigung wichtiger Muskelgruppen und Faszien zur mittelfristigen Reduzierung von Beschwerde- und Schmerzintensitäten.

 

Termin: Fr. 29. April-8. Juli (8 x), 17:00-18:30
Kursleiterin: Lisa Bredl, Sozialpädagogin, Yogalehrerin (Diplom BYS YOGA INSTITUTE, Vinyasa & Hatha Yoga)
Gebühr: 96,- €*