Veranstaltungen

Ort:

So weit nicht anders angegeben, finden alle Kurse in den Räumen des FGZ in der Grasgasse 10/Rückgebäude statt.

Bezuschussung:

Seit 1.1.2011 gilt folgende Neuerung bei der Primärprävention gemäß § 20:
Gesetzliche Krankenkassen bezuschussen maximal zwei Präventionskurse pro Teilnehmerin im Jahr. Im Folgejahr wird die gleiche Maßnahme nicht mehr bezuschusst.

Ermäßigung:

Fördermitglieder erhalten 25 % Ermäßigung auf alle Kurse.

Kursgebühr ermäßigt für Frauen mit niedrigem Budget (z. B. Alleinerziehende, Studentinnen, Schülerinnen, etc.) nach Selbsteinschätzung.

Montag, 10. Oktober 2022

Stimmungsschwankungen, heftige Schmerzen, starke Blutungen - dagegen gibt es sanfte und nachhaltige Hilfe aus der Natur, ebenso wie bei Zysten oder Myomen.

 

Termin: Mo. 10. Okt., 20:00, bitte bis Fr. 7. Okt. anmelden
Gebühr: 8,-/4,- €

Dienstag, 11. Oktober 2022

Yoga hilft uns, unseren Körper wahrzunehmen und auf seine Bedürfnisse einzugehen. Gezielte Asanas (Sanskrit für „Haltungen“/„Körperübungen“) und Bewegungsflüsse bringen mehr Raum und Beweglichkeit in unseren Bauch- und Beckenbereich und können Schmerzen lindern, Entspannung und Stressreduktion durch Pranayama (Sanskrit für „Atemübungen“) können positiven Einfluss auf unser Belastungsempfinden nehmen.

 

Wir widmen uns sowohl Asanas zur Einflussnahme auf akute Schmerzzustände als auch der ganzheitlichen Entspannung sowie Kräftigung wichtiger Muskelgruppen und Faszien zur mittelfristigen Reduzierung von Beschwerde- und Schmerzintensitäten.

 

Termin: Di. 11. Okt.-13. Dez. (8 x), 17:30-19:00
Gebühr: 104,- €*

Montag, 17. Oktober 2022

Mit sanften Übungen aus dem Luna Yoga (Hatha-Yoga) entwickeln Sie sowohl Kraft als auch Beweglichkeit. Harmonisierung von Atem und Bewegung führen zu Entspannung und Zuversicht. So kann auch der Alltag mit mehr Gelassenheit und Freude gemeistert werden. Kurze Theorieeinheiten unterstützen den Transfer in den Alltag.

In Kooperation mit der Bayerischen Krebsberatungsstelle

Bayerische Krebsgesellschaft

 

Termin: Mo. 17. Okt.-12. Dez. (8 x), 16:30-18:00
Gebühr: 64,- €*

Als Frau sicher feiern zu gehen, ist keine Selbstverständlichkeit. Wie es doch gelingen kann, klären wir u. a. anhand folgender Fragen: Wie kann ich mich gegen Anmache wehren? Wie komme ich sicher nach Hause? Was tun, wenn es doch zu einem Übergriff gekommen ist? Wir lassen uns den Spaß nicht nehmen!

In Kooperation mit den Gleichstellungsstellen Stadt und Landkreis Regensburg

Termin: Mo. 17. Okt., 20:00, bitte bis Fr. 14. Okt. anmelden
Gebühr: 8,-/4,- €

Freitag, 21. Oktober 2022

Der Atem ist das schwingende Band zwischen Körper und Seele und steht mit dem vegetativen Nervensystem in direkter Verbindung. In diesem Workshop lernen wir, wie wir den Atem nutzen können, um Herausforderungen im Alltag gelassener zu meistern. Die Übungen – wie leichte Atemübungen, Achtsamkeitsübungen, Visualisierungen, Reinigung, Kräftigung – sind einfach umzusetzen und in unser tägliches Leben mitzunehmen. Sowohl akute als auch chronische Stresszustände können damit reduziert und Emotionen reguliert werden. Das Ergebnis ist wachsendes Wohlbefinden, verbesserte Entspannungsfähigkeit und eine beruhigte Psyche.

Dieser Kurs ist für alle Frauen geeignet, es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Bitte bequeme Bekleidung tragen, die nicht einengt.

 

Termin: Fr. 21. Okt., 17:00-20:00
Kursleiterin: AndreaWolfrath, Atemlehrerin
Gebühr: 45,- €*

Samstag, 22. Oktober 2022

In dem Kurs lernen wir verbale und körperliche Techniken der Verteidigung. Es geht darum, die eigene Kraft zu entdecken, sie zu spüren und sie auszuprobieren. Es geht auch um die eigene Haltung und darum eigene Ängste aktiv anzugehen, um so ein weiteres Stück mehr Handlungsfähigkeit zu gewinnen. – Ohne sportliche Voraussetzungen.

 

 

 

 

 

Termin: Sa. 22. Okt., 10:00-16:00
Kursleiterin: Brigitte Schröder, Selbstbehauptungslehrerin
Gebühr: 78,- €*

Im Oktober, kurz vor dem Ahnenfest Halloween/Allerheiligen, wenn die Natur sich in Richtung Winterschlaf begibt, ziehen die Pflanzen ihre Kraft in die Wurzeln und damit tief in die Erde zurück, wo sie die karge und kalte Zeit überdauern. Daher ist diese Zeit von alters her die Zeit um Wurzeln zu ernten und ihre große (Heil-)Kraft auch für uns nutzbar zu machen.

Das werden wir in der Gemeinschaft des Frauenkreises auf verschiedene Art und Weise tun: Wir werden achtsam Wurzeln graben, einiges über ihre Wirkungsweise und das alte Wissen der weisen Frauen erfahren, Heilsames aus ihnen herstellen, aber auch ihre magische Kraft erspüren, mit ihrer Hilfe die Verbindung zu unserer eigenen Wurzelkraft und zur Kraft der Ahninnen herstellen und in Form eines Schutz- oder Kraftamuletts ganz praktisch sicht- und greifbar machen. So können wir gestärkt und gut geerdet in den Winter gehen.

Termin: Sa. 22. Okt., 16:00-19:00
Gebühr: 30,- €*

Sonntag, 23. Oktober 2022

„Da sag ich jetzt mal nichts zu…“

Wir Frauen tun uns häufig schwer, unsere Meinung zu sagen und dazu zu stehen – sei es im beruflichen Kontext, beim zwanglosen Smalltalk oder sogar im Freundeskreis. Vielleicht, weil wir befürchten, mit einer unpopulären Meinung allein dazustehen, ausgelacht zu werden oder Gegenargumente nicht schnell genug kontern zu können. Ein blödes Gefühl, dann „wie eingefroren“ dazustehen und innerlich eigentlich ganz anders zu wollen.

Wenn Du dieses Gefühl kennst und daran etwas ändern willst, bist Du in diesem Workshop richtig. In einer kleinen Gruppe beschäftigen wir uns mit genau diesen Situationen und ergründen, was uns daran hindert, mutig unsere Meinung zu sagen. Was ist das für ein Zensor im Kopf, der uns stoppt? Was können wir dieser inneren Kritikerin entgegensetzen?

Der Kurs bietet Dir einen geschützten Raum, um spielerisch und mit ganz viel Spaß auszuprobieren, wie es anders gehen könnte. Was füttert Dein Selbstbewusstsein, wie kommst Du hin zu mehr Spontaneität? Und was passiert, wenn Du tatsächlich sagst, was Du denkst? Lass uns gemeinsam mutig sein!

 

 

Termin: So. 23. Okt., 14:00-18:00
Gebühr: 36,- €*

Montag, 24. Oktober 2022

Lesung zum Thema „Wie schützt frau sich gegen Gewalt?“ in Interaktion mit Selbstverteidigung. Wie können sich Frauen gegen verbale oder körperliche Gewalt zur Wehr setzen? Mit dieser Frage haben sich drei Autorinnen des VS Ostbayern (Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Regionalgruppe) auseinandergesetzt. Ihre Ergebnisse unter dem Motto „Wehr dich!“ präsentieren Sie jetzt in literarischer Form im Rahmen von Regensburg liest ein Buch mit einer Lesung. Zwischen den Beiträgen der Regensburger Autorinnen Hilde Artmeier, Angela Kreuz und Thyra Thorn wird FGZ-Dozentin Brigitte Schröder einige Selbstverteidigungstechniken zeigen.

In Kooperation mit dem Verband deutscher Schriftstellerinnen und dem EBW

EBW

 

Termin: Mo. 24. Okt., 19:00-20:30, bitte bis Fr. 21.10. anmelden
Referentin: Brigitte Schröder, Selbstbehauptungslehrerin
Gebühr: Eintritt frei, Spenden werden gerne entgegengenommen.

Mittwoch, 2. November 2022

Viele Mädchen erleben in ihrem Alltag, dass es oft sehr schwierig ist, sich durchzusetzen. Die Probleme gehen von Pöbeleien bis hin zu körperlicher Gewalt. Mit diesen Themen beschäftigen wir uns meistens spielerisch, manchmal auch ernst. Selbstbehauptung soll Spaß machen und verhindern, dass Mädchen zu Opfern werden!
 

 

Termin: Mi.-Do. 2.-3. Nov. (2 x), 9:30-12:30
Gebühr: 48,- €*

Willst du deinen Körper mit bestimmten Yogahaltungen und fließenden Bewegungsabläufen besser kennenlernen? In diesem Kurs darfst du ganz du selbst sein, deine Kraft und Stärke spüren und auch, wie sich dein Körper in Entspannung anfühlt. Finde heraus, wie Yoga Einfluss auf dein Körpergefühl, deine Stimmung und deine Gefühle nehmen kann. Dabei kannst du dich in verschiedenen Asanas (Sanskrit für „Haltungen“/„Körperübungen“) ausprobieren und wir werden die Intensität euren Bedürfnissen anpassen.

 

 

Termin: Mi.-Fr. 2.-4. Nov. (3 x), 13:00-14:00
Gebühr: 24,- €*

In diesem Kurs sollen Mädchen ihre Stärke und Kraft kennenlernen, schreien und toben und Techniken lernen, wie man zuschlagen und zutreten kann. Täter suchen Opfer, keine Gegner!

 


 

Termin: Mi.-Do. 2.-3. Nov. (2 x), 13:00-16:00
Kursleiterin: Brigitte Schröder, Selbstbehauptungslehrerin
Gebühr: 48,- €*

Sonntag, 6. November 2022

An diesen Sonntagabenden werden wir uns dem Fühlen und Hinspüren widmen. Wir nähern uns Themen wie Grenzen, Bedürfnisse, Selbstliebe und Vertrauen über aktive Meditationen, Achtsamkeit, körperorientierten Übungen und Entspannung. Somit lernen wir uns selbst und die ehrliche Sprache unserer Körpers immer besser kennen und bringen die Lebenskraft ins Fließen. 

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Schreibzeug

 

 

 

Termin: So. 6. Nov.-4. Dez. (5 x), 18:00-19:30
Gebühr: 65,- €*

Montag, 7. November 2022

Was ist Yoni Steaming? Wie wirkt sich ein vaginales Dampfbad auf deinen Schoßraum aus? Welche Kräuter sind dafür geeignet? Was gibt es dabei zu beachten und wie funktioniert das Ganze überhaupt? Antworten darauf und warum es sich lohnt, das Dampfen in deinen Alltag zu integrieren, erfährst du von mir an diesem Abend kompakt zusammengefasst, sodass du danach gleich starten kannst.

Termin: Mo. 7. Nov., 20:00, bitte bis Fr. 4. Nov. anmelden
Referentin: Diana Damian, Peristeam-Hydrotherapist, Ayurveda-Coach
Gebühr: 8,-/4,- €

Samstag, 12. November 2022

Wirksame Hilfen bei Rückenschmerzen, Muskelverspannungen, Sportverletzungen etc.

Jede/r kann es lernen, es ist verblüffend und schnell wirksam – die Behandlung durch Akupressur, Ohrakupunktmassage, Triggerpunkt-Therapie sowie weiterer Reflexpunkte. Im Kurs lernen Sie diese hilfreichen Punkte und Techniken an sich selbst und im Familienkreis anzuwenden. Erfolge bzw. Verbesserungen zeigen sich zumeist schon bei der ersten Behandlung.
Um den Behandlungserfolg zu stabilisieren, werden auch die passenden Dehnübungen gezeigt.
Ablauf: Theorie, Demonstration, Übung und Anwendung.

(Für Frauen und Männer)

 

Anmeldung nur im EBW bis 10.11. unter Tel. 0941 592-150, ebw@ebw-regensburg.de oder online: Anmeldung

 

Termin: Sa 12.11.2022, 10.00-16.00 Uhr
Kursleiterin: Hubert Geue, Diplom-Sozialpädagoge (FH), Heilpraktiker, Chiropraktik, Akupunktur, Homöopathie, Orthomolekulare Therapie
Ort: Evangelisches Bildungswerk, Am Ölberg 2, Regensburg
Gebühr: 46,- €

Sonntag, 13. November 2022

Die aufregende Reise beginnt, aus Mädchen werden Frauen. Diese Zeit ist häufig geprägt von Unsicherheiten. Deshalb wollen wir uns einen ganzen Tag lang Zeit nehmen, um all den Fragen und Gefühlen, die in dieser Zeit auftauchen, einen sicheren Raum zu geben. Gemeinsam fragen wir uns: Was passiert mit meinem Körper, wenn ich in die Pubertät komme? Was erwartet mich mit der ersten Menstruation? Was ist ein Zyklus und wie beeinflusst er mich? Was heißt es ein Mädchen bzw. eine Frau zu sein? Wie kann ich meine eigenen Grenzen spüren und kommunizieren?

Außerdem wollen wir zusammen Spaß haben, uns bewegen, spielen und lachen. Bei einem gemeinsamen Mittagessen bleibt Zeit sich auszutauschen und kennenzulernen. Am Ende des Tages weißt Du besser, was auf Dich zukommt und wie Du Dich darauf vorbereiten kannst. Wir freuen uns auf Dich!

 

 

Termin: So. 13. Nov., 10:00-17:00
Kursleiterin: Paula Thoma, FGZ-Teamfrau und Sozialpädagogin (B.A.)
Gebühr: 35,- €*

Montag, 14. November 2022

In diesem Vortrag zeige ich dir eine neue Perspektive, die ermöglicht, Veränderungen im Umgang mit der „inneren Kritikerin“ zu bewirken und mit ihr Freundschaft zu schließen.

Der Workshop zum selben Thema ist interaktiv und erfahrungsorientiert gestaltet mit praktischen Übungen.

 

 

 

 

Termin: Mo. 14. Nov., 20:00, bitte bis Fr. 11. Nov. anmelden
Gebühr: 8,-/4,- €

Dienstag, 15. November 2022

Willst du deinen Körper mit bestimmten Yogahaltungen und fließenden Bewegungsabläufen besser kennenlernen? In diesem Kurs darfst du ganz du selbst sein, deine Kraft und Stärke spüren und auch, wie sich dein Körper in Entspannung anfühlt. Finde heraus, wie Yoga Einfluss auf dein Körpergefühl, deine Stimmung und deine Gefühle nehmen kann. Dabei kannst du dich in verschiedenen Asanas (Sanskrit für „Haltungen“/„Körperübungen“) ausprobieren und wir werden die Intensität euren Bedürfnissen anpassen.

 

 

Termin: Di. 15. Nov.-13. Dez. (5 x), 16:15-17:15
Gebühr: 40,- €*

Donnerstag, 17. November 2022

Eine ganzheitliche und hormonausgleichende  Methode, die zum Ziel hat, durch revitalisierende Körperübungen die Bildung der weiblichen Hormone in den Eierstöcken, der Schilddrüse, der Hypophyse und den Nebennieren zu reaktivieren. Dieser Bewegungszyklus ist für die verschiedenen Lebensphasen von Frauen geeignet, in denen die Hormone aus dem Gleichgewicht geraten, wie bei Menstruationsbeschwerden, PMS, Zyklusveränderungen und unerfülltem Kinderwunsch.

Termin: Do. 17. Nov., 17:30-19:30
Gebühr: 25,- €*

Montag, 21. November 2022

Sicher verhüten mit Zyklusbeobachtung, Diaphragma und Co.
Eine Übersicht über nebenwirkungsfreie Methoden.

 

Termin: Mo. 21. Nov., 20:00, bitte bis Fr. 18. Nov. anmelden
Gebühr: 8,-/4,- €